Rundbrief: Coronavirus – Welche Lehren ziehen wir aus dieser Grippe-Pandemie?

von | 3. Juli 2020

Für Viele von uns ist die Welt nach COVID-19 eine andere geworden als zuvor: wir sind vorsichtiger geworden, misstrauischer, Viele haben auch nachhaltige wirtschaftliche Einbussen erleben müssen, man ist von Existenzängsten eingeholt und verunsichert worden. Aber es hat Manche auch zum Nachdenken über die Wichtigkeit gesundheitlicher Stabilität, aktiver Vorsorge und Optimierung der Lebensweise Anlass gegeben. Unser letzter Corona-Rundbrief wird diesen Punkten konkrete Aufmerksamkeit widmen. Wir möchten unsere Auffassung zu tatsächlicher Aktivvorsorge im Sinne der Ganzkörpermedizin nochmals Ausdruck verleihen.

Bereits an dieser Stelle danken wir Ihnen Allen für das Interesse, die wertvollen Hinweise, das Lob und auch die konstruktive Kritik. Wir wertschätzen dies sehr.

Gerne geben wir Ihnen täglich von 8-12 Uhr telefonisch Auskunft zur naturheilkundlichen Vorbeugung gegenüber der Coronavirus Problematik.

 

Weiterhin präsentieren wir Ihnen an dieser Stelle auch unsere neuen Rundbriefe zu anderen Themen!

Aktueller Rundbrief: Coronavirus – Welche Lehren ziehen wir aus dieser Grippe-Pandemie?

Weiter zum Rundbrief Nr. 4: Coronavirus – Ganzkörpermedizin – Das “neue Zeitalter”

Weiter zum Rundbrief Nr. 3: Coronavirus – Ganzkörpermedizin – Das “neue Zeitalter”

Weiter zum Rundbrief Nr. 2: Coronavirus – Die Angst mit Wissen und Aktivvorsorge bewältigen!

Weiter zum Rundbrief Nr. 1: Coronavirus – Die Angst mit Wissen und Vertrauen bewältigen!

Weiter zu Informationen der Initiative “Coronavirus Aktivprävention”

Weiter zum Webinar

Weiter zum Podcast (Englisch)