Content-Security-Policy: script-src ;
Grundwissen

 

Ganzheitliche Zahnheilkunde

Gesundheitliche Probleme treten oft nicht dort auf, wo sie ihre eigentliche Ursache haben. Die ganzheitliche Zahnheilkunde betrachtet deshalb den Kiefer, den Mund und die Zähne nicht als isoliertes Gebiet, sondern als Bestandteil des ganzen menschlichen Körpers. Denn durch eine sogenannte Fernwirkung kann beispielsweise eine starke Zahnfleisch- oder Parodontentzündung die Magen-Darm-Gesundheit schwächen. Auch umgekehrt kann eine chronische Erkrankung des Magen-Darm-Trakts Entzündungen im Mundraum auslösen. Deshalb muss bei der zahnmedizinischen Diagnostik auch das Gebiet der Medizin mit einbezogen werden.

Unser Ansatz in der ganzheitlichen Zahnheilkunde

Mit unseren individuell auf die Patientin, den Patienten zugeschnittenen Diagnoseverfahren erkennen wir die Zusammenhänge von lokalen und chronischen systemischen Beschwerden. Unsere Therapien berücksichtigen die Wechselwirkungen zwischen den Zähnen und dem Organismus. Mit unseren minimalinvasiven Therapien fördern wir die Gesundheit und die Regeneration und steigern die Leistungsfähigkeit unserer Patientinnen und Patienten dank gesunder und strahlender Zähne. Wir bieten die gesamte Bandbreite der modernen, wissenschaftlich basierten, ganzheitlichen, biologischen Zahnmedizin an. Die zahnärztliche und medizinische Nachsorge bietet unseren Patientinnen und Patienten dabei eine sinnvolle ergänzende Therapiemöglichkeit zur konventionellen Schulmedizin, beziehungsweise der Schulzahnmedizin. Lernen Sie jetzt die Bandbreite der Methoden unserer ganzheitlichen Zahnheilkunde kennen!

Ein Statement von

Dr. med. / Dr. med. dent. Josef Vizkelety

Die ganzheitliche Zahnmedizin steht zu 100% hinter Ihnen und fördert vertrauensvoll, menschlich und fachlich kompetent Ihre Gesundheit und Genesung.